CAx Systeme und Technische Infrastruktur

Wir stellen technische Infrastruktur für CAx-Arbeiten bereit: Software, Normteilebibliotheken und einen 3D-Visualisierungsraum.

Software

Wir kümmern uns um die Installation, Aktualisierung und Lizensierung der bei DESY zentral unterstützten CAD-Systeme:

  • NXTC: Einheitliches 3D-CAx-System für die mechanische Konstruktion im Maschinen- und Anlagenbau (NX) mit Integration in ein PLM-System zur Unterstützung des gesamten Prozesses der Produktentwicklung (TC).
  • AutoCAD MEP: System für Architektur und Bauwesen. Das System unterstützt die Konstruktion von Gebäudemodellen und die Erstellung von Bauzeichnungen, ermöglicht die Erstellung von 3D-Gebäudemodellen und die Ableitung von Zeichnungen.

3D-Visualisierungsraum

In unserem 3D-Visualisierungsraum lassen sich CAD-Modelle erleben – fast zum Greifen real. Wir projizieren Ihre Modelle stereoskopisch und im Maßstab 1:1, Sie können Ihre geplanten Anlagen und Geräte in virtueller Realität durchschreiten und betrachten und mit ihnen interagieren.

Normteilebibliothek

Wir stellen Norm- und Wiederholteile bereit und prüfen diese. Dabei kommen verschiedene Normteilebibliotheken zum Einsatz.

CAD Daten-Archive

Wir gewährleisten den langfristigen Zugang zu allen CAD-Daten, die in der Vergangenheit mit einem zentral unterstützten CAD-System am DESY erzeugt wurden.

  • Solid Edge Archiv SEA: Zugang zu allen mit dem 3D-CAD-System Solid Edge erzeugten Modellen und Zeichnungen. 3D-Modelle sind nativ und im Format JT und Zeichnungen im Format PDF zum Betrachten verfügbar, zudem können Solid Edge Daten zur weiteren Bearbeitung nach NXTC migriert werden.
  • I-DEAS-Archiv (EDMS): Zugang zu allen mit dem 3D-CAD-System I-deas erzeugten Modellen und Zeichnungen über das DESY EDMS. 3D-Modelle sind im Format JT und Zeichnungen im Format PDF zum Betrachten verfügbar, zudem können I-DEAS-Daten zur weiteren Bearbeitung nach NXTC migriert werden.
  • Technovision-Archiv: Lesender Zugang zu allen mit dem 2D-CAD-System Technovision erzeugten Zeichnungen. Die Zeichnungen sind in den Formaten HPGL zum Plotten sowie IGES für den Import in andere CAD-Systemen verfügbar.